56. Internat. Allgäuflug 2022

Der 55. Internat. Allgäuflug, ein kleines Jubiläum, konnte trotz unsicherer Entwicklung der Pandemie und schwieriger Wetterprognosen erfolgreich am 30. und 31. Juli 2021 durchgeführt werden.

Jetzt freuen wir uns auf den 56. Internat. Allgäuflug 2022 am 27. und 28. Mai 2022, am Heimatflugplatz der Fliegergruppe in Leutkirch-Unterzeil (EDNL), wie immer organisiert von vielen engagierten Vereinsmitgliedern und unterstützt von treuen und großzügigen Sponsoren.

Wir freuen uns insbesondere auf eine zahlreiche Teilnahme von Einsteigern (newcomer) und auf ein Wiedersehen vieler alter Bekannter in Leutkirch im Allgäu beim 56. Internat. Allgäuflug 2022!

Fliegergruppe Leutkirch e.V.

Vorstand und Organisationsteam

___________________________________________________________________

Rückblick

Der Allgäuflug, ein Wettbewerb mit Tradition und ein Wochenende unter Freunden

Der Leutkircher Allgäuflug ist eine seit 1962 immer gern besuchte Mischung aus sportlichem Wettbewerb und geselligem Treffen von Pilotinnen und Piloten aus ganz Deutschland und dem benachbartem Ausland.

Nach dem Motto, „wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, hat es die Fliegergruppe 2020 und 2021 trotz Corona und Pandemie geschafft und gewagt ihren Traditions-Wettbewerb zu organisieren und dann auch erfolgreich durchzuführen.

Danke an alle Teams, die mit der Fliegergruppe an die erfolgreiche Durchführung des Wettbewerbes geglaubt haben und nach Leutkirch zum Allgäuflug gekommen sind.

Von den 2021 gemeldeten 30 Teams waren trotz schwieriger Wetterprognosen 25 Teams nach Leutkirch gekommen, fünf Teams hatten sich entschieden zuhause zu bleiben, mit vollstem Verständnis und Respekt des Veranstalters. Für sieben Teams stellte die Fliegergruppe und der Platzhalter kurzfristig Hallenplätze zur Verfügung, um die Maschinen vor den angesagten Gewitter und Hagelschauern zu schützen. Danke auch dafür, dieses Engagement und diese Flexibilität ist nicht selbstverständlich.

Und auch die Corona-Pandemie hatte Einsicht mit unseren Planungen, zurückgehende Inzidenzwerte und die Mitte 2021 noch erfreulich hohe Impfquote ließen zu, dass nur noch geringe Einschränkungen zu beachten waren.

Endlich konnte die Fliegergruppe wieder das für viele Piloten und Teilnehmer das neben dem eigentlichen Wettbewerb mindestens gleichwertige Rahmenprogramm anbieten. Es durfte wieder gefeiert werden, am Freitag beim Eröffnungsabend, mit Herzhaftem vom Grill und musikalischer Begleitung von Sepp und bei der Siegerehrung und großer Tombola am Samstag, mit den Ehrengästen Fürst Erich von Waldburg zu Zeil und Trauchburg als Schirmherr, Stefan Klett, Präsident des DAeC und Klaus-Michael Hallmayer, Geschäftsführer des BWLV.

Neben den Siegern aus dem Wettbewerb (siehe Ordner Ergebnisse) wurden Sonderpreise ausgegeben für

  • das Team mit dem weitesten Anflug aus Kropp bei Flensburg,
  • das Jüngste Team aus Agathazell bei Immenstadt,
  • erstmals für das „älteste“ teilnehmende Team aus Kirchheim/Teck,
  • und für das Team aus Bad Wörishofen als Newcomer-Sieger des Trainingsfluges.

Geflogen wurde auch 2021 in drei Klassen, die „Profis“ fliegen in ihrer eigenen Klasse unlimited und ermöglichten so den Hobby-Wettbewerblern ebenfalls die Chance auf vordere Plätze in den Klassen advanced und newcomer.

Die schon traditionelle Tombola, wie immer bestückt mit wertvollen Preisen, 2021 mit zwei tollen Fliegeruhren von LACO und einer sehr schönen Fliegeruhr von ARISTO, Tankgutscheine von totalenergie, Reisegutscheine von Air-Adventure und vielen schönen Sachpreisen weiterer Sponsoren, wurde im Anschluss an die Siegerehrung „ausgeschüttet“.  Großen Dank den vielen Sponsoren, die dazu beitragen, dass diese Tombola inzwischen ihren festen Platz beim Allgäuflug hat.

Dass die Wettbewerbsfliegerei lebt und der Allgäuflug auf dem richtigen Weg ist, zeigt erneut die Beteiligung von 30 Anmeldungen, wenn wetterbedingt letztendlich auch nur 25 Teams an den Start gehen konnten.

Die Fliegergruppe Leutkirch blickt auf einen interssanten und anspruchsvollen, durch die drei Klassen und hilfreiche Einsteiger-Erleichterungen für alle lösbaren Wettbewerb und auf viele zufriedene und begeisterte Gesichter und Teilnehmer zurück.

Die Ergebnisse vom 55. Allgäuflug 2021 sind unter allgaeuflug.de/ergebnisse hinterlegt.


Die Fliegergruppe Leutkirch e.V.

Vorstand und Organisationsteam