Robin DR 401-120Lite

Text: Gerhard Moll, Bilder: Hein Mauch

Mit der Wiedereröffnung des allgemeinen Flugbetriebes in Leutkirch, nach fast 2 Monaten coronabedingtem Lockdown, kann seit 11. Mai 2020 die neu angeschaffte Robin DR401-120Lite geflogen werden.

So beschreibt der französische Hersteller, die Robin Aircraft aus Darois (Burgund) , dieses Flugzeug und seine Eigenschaften:

„Es gibt seit 45 Jahren eine ganz besondere Flugzeugfamilie in Europa, die unsere Vereine und unzählige Privatpiloten nach wie vor begeistert: Die DR400-Serie von Robin.

Agil, robust und kostengünstig, und in allen „fliegerischen Sätteln“ zuhause wie kein zweites Muster: Reisen, Schulen und Schleppen. Und aller Kunststoffmanie zum Trotz in klassischer Gemischtbauweise, mit einem unschlagbaren Leistungs-Gewichts-Verhältnis, noch dazu leicht zu warten und zu reparieren. 

Im Jahr 2014 hat Robin Aircraft seine berühmte Serie – wo sinnvoll – überarbeitet und optimiert. Die Flugzeuge heißen jetzt DR401, plus die jeweilige PS-Zahl.“

„Die DR401-120Lite ist ein hervorragendes Trainingsflugzeug: sparsam, extrem wendig (510 kg Leermasse) und einfach zu bedienen. Dieses Flugzeug hat alles, was junge Piloten brauchen, um das Fliegen und Flugtechniken am besten zu erlernen: sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und den Rest zu vergessen.“

Rollout… zum Fototermin vor der Halle
Die neue Robin DR401-120Lite
Blick in das Cockpit des Zweisitzers

Kenndaten der Robin 401/120Lite:
(Das Wort „Lite“ wurde hinzugefügt, weil das Leergewicht im Vergleich zur Normalausführung nochmals um 80 kg „abgespeckt“ wurde)

Motor: Lycoming 0-235-L2A 118 (120 PS)
Propeller: Sensenich 72CK S6-0-56 in /1,83 m / fixed pitch
Sitze: 2
Leergewicht: 510 kg
Maximales Startgewicht (MTOW): 800 kg
Zuladung: 290 kg
Gepäckgewicht: 40 kg
Tankkapazität: 110 L (Rumpftank)
Abmessungen: Spannweite 8,74 m x Länge 7,10 m x Höhe 2,23 m
Steigrate: 817 ft/m
Maximale Reisegeschwindigkeit: 126 kts
VNE: 166 kts
VNO: 140 kts
VA: 116 kts
VFE: 92 kts
Vy (beste Steigrate): 78 kts
Vx (bester Steigwinkel): 70 kts
VSO (stall speed in Landekonfiguration): 45 kts
Startstrecke: 425 m (über Hindernis 15 m)
Landestrecke: 425 m (über Hindernis 15 m)
Kraftstoffverbrauch FL75: 25 l/h bei 75% (116 kts)
Ausdauer (maximale Zeit im Reiseflug): 4h 24 in (110 l) Max Reichweite: 549 NM

(Hinweis: Angaben ohne Gewähr, es gelten die Angaben im Flughandbuch)